Ich bin Nadine Inan

                                                      

Impulsgeberin, Prozessbegleiterin ~ immer am Puls der Zeit unterwegs

Über mich ~ Vita

In Kassel geboren, lebe ich seit Kindheit an in Schauenburg und führe dort seit 2016 meine eigene
Praxis „Raum der Vielfalt“.
Beruflich gab es verschiedene Zwischenstationen (unter anderem als Bankkauffrau), ehe ich über die Ausbildung als
staatl. anerkannte Erzieherin zur Anerkennung als Sozialpädagogik vom Kultusministerium Hessen gleichwertig anerkannt.

Ich wurde zur Entdeckerin des sozialen Bereichs.
Mit Herzblut begann meine Arbeit im sozialen Bereich, die mich bis heute erfüllt.

Schon lange vor meiner Selbstständigkeit und bis heute, arbeite ich in der Sozialtherapie Kassel e.V.
Mein Schwerpunkt ist der Fachbereich Integrationsfachdienst Kassel.
Ich berate Arbeitgeber und ihre Arbeitnehmer, die schwerbehindert, gleichgestellt oder von Behinderung bedroht sind.

Die Mitarbeiter sind meist in schwierigen Lebenssituationen, sie leben mit psychischer Erkrankung und Behinderung und brauchen im privaten sowie beruflichen Kontext Unterstützung.
Arbeitgeber haben in diesem Bereich die Aufgabe der leidensgerechten Beschäftigung und beziehen mich als Beraterin zur Gestaltung des Arbeitsplatzes mit ein. So konnten wir gemeinsam schon viele Arbeitsplätze sichern und die Mitarbeiter in mehr Gesundheit und Wohlbefinden bringen.

Seit 2020 bin ich Referentin, im Auftrag des LWV Hessen, für „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“
Ich halte Vorträge und gestalte Workshops für Mitarbeiter sowie Führungskräfte. Ich liebe es, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Privat liebe ich in der Natur zu sein, lesen und ich tanze leidenschaftlich gerne! Für mich die wunderbarste Form der nonverbalen Kommunikation.

Wie arbeite ich

Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen und zu fördern, in mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu kommen, sich aus alten Mustern und von Blockaden zu lösen und Visionen entwickeln, um wieder ein zufriedenes Leben in Freude und Leichtigkeit zu führen.

Was mich schon immer fasziniert sind die Dynamiken zwischen uns Menschen wie Beziehungen, Hingabe, das Miteinander oder auch das Auseinander und die Beziehung zu unserem Körper.

Aus diesem Grund begleite ich seit Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei sich ‚Selbst‘ zu entwickeln sowie den Blick zu verändern, die eigene Kraft zu entfalten ein aktives, selbstbestimmtes und erfülltes Leben in Harmonie und Balance zu führen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch das Potential dazu hat

Tätigkeiten

  • seit 2016 Inhaberin des „Raum der Vielfalt“ , Praxis für Gesundheit und Lebensintegration
  • seit 2011 Integrationsfachdienst Kassel        Psychosziale Beratung für Arbeitnehmer*in und Arbeitgeber
  • seit 2020                                                        Referentin für „Seelische Gesundheit in Unternehmen“
  • seit 2013 Beratung innerhaleb der Psychosozialen Beratungs- und Kontaktstelle der Sozialtherapie Kassel e.V.
  • bis 2015 Ambulant Betreutes Wohnen für Psychisch kranke Menschen bei der Sozialtherape Kassel e.V.
  • 2010-2015 Tagesstrukturierende Maßnahmen für Psychisch kranke menschen in der Sozialtherapie Kassel e.V.
  • 2001-2010 Leitung U3 bei der ev. Kirche Schauenburg
  • 1997-2001 Elternzeit
  • 1995-1997 Filial- und Vertriebsassistentin bei der BMW Bank Kassel

Ausbildungen

  • Ausbildung zur Bankkauffrau (Abschluss 1995)
  • Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin Schwerpunkt Psychologie (Abschluss 2010)
  • Anerkennung der Gleichwertigkeit des akademischen Grad des Bachelors für Sozialpädagogin (2015)

Fort- und Weiterbildungen

  • Personenzentrierte Beratung & Coaching am GAP Institut Kassel (2013)
  • Systemische Traumapädagogin und Traumafchberatung DeGPT am Kasseler Institut (2014)
  • Vesseling Practitioner – bei Martin Brune in Köln (2015)
  • Practitioner „Access Consciousness“ – Angelika Schumann (2017)
  • Systemische wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit und Lebensintegrationsprozess am Nelles Institut (2021)
  • Somatic Experiencing – Grundlagen – Itta Wiedenmann (2021)

Ich besuche mehrmals jährlich verschiedene Fortbildungen verschiedener Therapeuten, der DGSP des LWV Hessen, an der Akademie Gesundes Leben in Oberursel etc., so dass ich hier nur die Größten Fortbildungen aufgeführt habe.

Zur Qualitätssicherung, besuche ich regelmäßig (8x im Jahr) Supervisionen innerhalb der Sozialtherapie Kassel e.V. ( Supervisorin: Anette Müller-Skundek).

Mitgliedschaft in Berufsverbänden

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie (DGSF)