Vesseling Sitzung

Wie bereite ich mich auf eine Sitzung vor?

Schreiben Sie die drei größten Themen in kurzen Sätzen auf, welche Sie aktuell am meisten belasten und welche Sie lösen wollen.

Bringen Sie diese mit zum Termin.

Sollte es Ihnen schwer fallen, sich für eins der Themen zu entscheiden unterstütze ich Sie gern.

Wie ist der Ablauf einer Sitzung?

Die Sitzung besteht aus einem Vorgespräch, einem meditativen Teil und einem Nachgespräch.

Im Vorgespräch reden wir kurz über Ihr Thema. Sollte es Ihnen schwer fallen sich für ein Thema zu entscheiden, unterstütze ich Sie gern bei der Themenfindung.

Wie viele Sitzungen brauche ich?

Um Ihren Prozess in die Leichtigkeit sowie in Gang zu bringen „empfehle“ ich aus Erfahrung 3 Sitzungen innerhalb von 9 Wochen.

Nach dem letzten Termin besprechen wir gemeinsam, ob eine weitere Sitzung für Sie ansteht.

Vielleicht ist es aber auch dran, nach der 3. Sitzung erstmal abzuwarten und nach einer Zeit zu telefonieren, um zu besprechen was in der Zeit passiert ist, welche Fragen oder auch weitere Themen es gibt.

Um diese Arbeit kennen zu lernen, können Sie gern zu einem Energie- und Heilreiseabend kommen oder Sie kommen zunächst zu ‚einer‘ Sitzung

Sie entscheiden!

Eine Sitzung ist auch per Telefon möglich, sprechen Sie mich gern an!

 

Vesseling mit Kindern & Jugendlichen

Vesseling Sitzungen wirken sehr schnell bei Kindern, jedoch sind sie nur dauerhaft effektiv, wenn auch die Eltern bereit sind, an sich zu arbeiten und ihre eigenen Blockaden aufzulösen.

Alle Probleme von Kindern finden ihren Ursprung in den Systemen, in welchen sie aufwachsen. Kinder sind von der Schwere in ihrer Umgebung besonders betroffen, weil sie unbeschwert die Welt erblicken und schnell von ihrer Umwelt „zugeschüttet“ werden können.

Zwar entledigen sich Kinder durch die stetige Bewegung ständig selbst von der Schwere, doch wenn ein Kind permanenter Spannung und schwerer Energie ausgesetzt ist, können sich Blockaden festsetzen.

Das bedeutet, Kinder nehmen die Schwere der Erwachsenen um sich herum auf, was sich in Allergien, häufigem Kranksein, Wutausbrüchen, emotionalen Problemen, Übergewicht u.ä. äußert.

Das größte Geschenk, das wir einem Kind machen können, ist, es als den Menschen kennenzulernen der es ist – und es so ‚Sein‘ zu lassen.

Wenn Kinder in dem unterstützt werden, wer sie sind und was sie mitbringen, dann haben sie die Chance zu wachsen und der Mensch zu sein, der sie sind.

Im Interesse des Kindes und der ganzen Familie empfehle ich, dass wenigstens ein Elternteil ebenfalls eine Vesseling Sitzung macht, da sich für das Kind nur dann dauerhaft eine Veränderung ergeben kann, wenn auch die Eltern bereit sind, ihre Blockaden zu erkennen und zu lösen.